deutsch | english

Sie befinden sich hier: Startseite ›› Archiv 2005/06 ›› "Die Emergenz des Geistes"

3. Jahr [2008/2009]


Templeton Research Lectures im Mai 2006

Philip Clayton

Erzwingen die Fortschritte der Neurowissenschaften die Verabschiedung oder die radikale Revision bisheriger fundamentaler philosophischer und theologischer Überzeugungen in Bezug auf Freiheit und Verantwortlichkeit des Menschen? Implizieren diese Forschungsergebnisse einen strengen Determinismus, oder wäre darin eine Fehlinterpretation empirischer Daten zu sehen? Worin kann der Beitrag der modernen Theologie zu dieser Diskussion bestehen, sofern sie die affektive Grundlage des religiösen Glaubens thematisiert? Im Rahmen des ersten Jahresthemas: “Beherrscht die Materie den Geist? Neurowissenschaften und Willensfreiheit” fanden sechs Vorlesungen von Philip Clayton statt.

Programm...

Referent...

Fotos...

zurück zum Archiv...

Aktuelle Informationen...

Veröffentlichungen:

Die Templeton Lectures von Philip Clayton ab sofort als englische und deutsche Buchausgabe bei Vandenhoeck & Ruprecht erhältlich…

Philip Clayton: Die Frage nach der Freiheit

Informationen hier...

Downloadbereich:

Interviews des Hessischen Rundfunks mit den Fellows des vierten Jahres der TRL …


© by Trl-Frankfurt

Sitemap | Impressum