deutsch | english

Sie befinden sich hier: Startseite

3. Jahr [2008/2009]


Ringvorlesung zum 400-jährigen Universitätsjubiläum

Ringvorlesung im Rahmen der Frankfurter Templeton Research Lectures („Ko-Schöpfer oder ein Produkt der Natur? Der Mensch im Lichte der Neurophilosophie, Biofaktizität und Evolutionsbiologie“) und des 400-jährigen Jubiläums der Justus-Liebig-Universität Gießen.

In den letzten Jahren ist es weltweit zu einer erstaunlichen und unerwarteten Renaissance der Religionen und auch des Interesses an Religion gekommen. Dieses Interesse zeigt sich auf vielen Ebenen:

  • Im alltagspraktischen Bereich als Suche nach Ganzheitserfahrung
  • Im naturwissenschaftlichen Bereich als Frage nach der anthropologischen Verankerung religiöser Erfahrung und religiöser Grundstrukturen (Mythos, Ritus, Ethik, Mystik, Meditation, Gebet). Insbesondere die Hirnforschung, Evolutionäre Psychologie, die Evolutionsbiologie und die Neurowissenschaften haben sich der Religion als eines vielversprechenden neuen Forschungsfeldes angenommen. Selbst in der Kosmologie sind schöpfungstheologische Fragestellungen anzutreffen (z.B. in Gestalt des Anthropischen Prinzips).
  • Im geisteswissenschaftlich-philosophischen Bereich als Frage nach der Begründung von Humanität, nach den religiösen Grundlagen von Ethik, von Bildung und Kultur und – damit zusammenhängend – als Frage nach dem Problem der Willensfreiheit
  • Im gesellschaftlichen Bereich als Frage nach dem Verhältnis von Religion und Politik, z.B. nach der Bedeutung des Wiederauflebens fundamentalistisch-religiöser Reaktionen weltweit.

Welchen Beitrag zum Verständnis von Religion können die neueren Forschungen in Kulturwissenschaften und Geisteswissenschaften, in den Humanwissenschaften und den Naturwissenschaften leisten? Eine interdisziplinäre Betrachtung soll die verschiedenen Sichtweisen miteinander ins Gespräch bringen, um fest gefahrene (Vor-)Urteile aufzubrechen und zu revidieren.

Programm...

Referenten...

zurück zum Archiv...

Aktuelle Informationen...

Veröffentlichungen:

Die Templeton Lectures von Philip Clayton ab sofort als englische und deutsche Buchausgabe bei Vandenhoeck & Ruprecht erhältlich…

Philip Clayton: Die Frage nach der Freiheit

Informationen hier...

Downloadbereich:

Interviews des Hessischen Rundfunks mit den Fellows des vierten Jahres der TRL …


© by Trl-Frankfurt

Sitemap | Impressum