deutsch | english

Sie befinden sich hier: Startseite

3. Jahr [2008/2009]


Templeton Research Lectures im Mai 2008

Kurzvita
Pascal Boyer ist Anthropologe, der die These vertritt, dass die menschlichen Antriebe uns mit der Basis einer intuitiven Theorie des Geistes versehen, die unsere sozialen Beziehungen, Moral und religiösen Glauben steuert. Boyer und andere argumentieren, dass diese angeborenen mentalen Systeme den Menschen zu bestimmten kulturellen Formen disponieren, z.B. den Glauben an übernatürliche Wesen. Boyer hat akademische Lehr und Forschungspositionen an verschiedenen Universitäten. Zur Zeit ist er Henry Luce Professor für individuelle und kollektive Erinnerung an der Washington Universität in St. Louis, Missouri.

Mehr Informationen zu Pascal Boyer finden Sie auf seiner Homepage...

Veröffentlichungen
Und Mensch schuf Gott Aus dem Amerikanischen von Ulrich Enderwitz, Monika Noll und Rolf Schubert. Sind die Götter und Gott nur erdacht? Ja und nein, besagen neueste Forschungen, denn wir können gar nicht anders, als Gott und Götter mit und nach unserem Gehirn zu gestalten; so wie das Atmen können wir auch das Denken nicht einstellen. Warum der Mensch sich seinen Gott und seine Götter erdenken muss, erläutert Pascal Boyer in seiner Studie, die einen Bogen von der Hirnforschung über die Neurobiologie zur Sprachforschung, Psychologie, Evolutionsforschung bis hin zu den Religionswissenschaften schlägt. Gott und Götter ermöglichen die Sinngebung des oft scheinbar Sinnlosen. Das menschliche Vertrauen darauf spiegelt sich in der Bedeutung, wie unverzichtbar die sozialen und kommunikativen Aufgaben der Religionen waren und sind. Und zwar auch dann, wenn Arbeit, Geld, Ideologie, Nation oder Sport die sehr weltlichen Rollen von Religionen übernommen haben. Gäbe es Gott und Götter nicht, man müsste sie erfinden, aber die dazugehörigen Religionen von Grund auf verändern, so die These von Pascal Boyer. Sicher ist jedenfalls, dass das 21. Jahrhundert durch die Religionen in Atem gehalten wird.

Thematik...

Programm...

Fotos...

zurück zum Archiv...

Aktuelle Informationen...

Veröffentlichungen:

Die Templeton Lectures von Philip Clayton ab sofort als englische und deutsche Buchausgabe bei Vandenhoeck & Ruprecht erhältlich…

Philip Clayton: Die Frage nach der Freiheit

Informationen hier...

Downloadbereich:

Interviews des Hessischen Rundfunks mit den Fellows des vierten Jahres der TRL …


© by Trl-Frankfurt

Sitemap | Impressum